Cocovero - Zwei Mädels im verflixten siebten Jahr!

Liebst du eine: Constanze Schnitzler, liebst du auch die andere: Veronika Stork-Jacklbauer. Anno 2011 gründeten die zwei hübschen Blondinen in München ihr Trachtenlabel „CocoVero.“ Auch im verflixten siebten Jahr überzeugen die Damen mit perfekter Handwerkskunst und stilechtem Geschmack! Der Beweis: Die neue Frühjahr Sommer 2018 Kollektion.

Auf den Kleiderstangen bei trachtenheimat.de hängen sie: Dirndlblusen alles andere als von der Stange! Die wunderschöne Dirndlbluse CocoVero Becky Spitze weiß ist derzeit sogar reduziert. Der Hingucker unter jedem Dirndl ist die romantische Spitzenbluse Dirndlbluse CocoVero Bonnie Spitzenbluse weiß. Am Freitag, 23. Februar, feiert trachtenheimat.de Saisoneröffnung mit Erweiterung der Einkaufspassage.

Das Label „CocoVero“ etablierten die Designerinnen erfolgreich mit qualitativ hochwertigen Materialien. Ein besonderes Zuckerl: Das Angebot bietet wahrlich zauberhafte Schätze und reicht von glamourösen, exklusiven Dirndlmodellen bis hin zu schlichten Vintage- oder Waschdirndln. Constanze und Veronika schneidern ihre eigene Formsprache und ihre Kreativität ist schier grenzenlos. Der Storch hat zugeschlagen? Du willst mit Babybauch im feschen Dirndl tolle Blicke einfangen? „CocoVero“ tüftelt für dich damit du bei jedem Fest zum Publikumsliebling wirst.

Stets aufs Neue beweisen die Münchnerinnen Einfallsreichtum, wenn es langlebige Klassiker neu zu interpretieren gilt. So wundert es nicht, dass die Dirndlmodelle auf etlichen Werbeplakaten zu sehen und in namhaften Stores zu kaufen sind, wie bei trachtenheimat.de. Die Symbiose von klassischen und modernen Trachtenelementen bringt auf charmante und entzückende Art und Weise die Weiblichkeit zur Geltung. Das Maß aller Dinge sind für „CocoVero“ die Miederschnitte, die ein Dirndl formen und jede Trägerin zum Hingucker machen. Verspielte Bändchen oder Broschen sind das Markenzeichen aus dem Hause „CocoVero.“ Accessoires aus der eigenen Kollektion runden das Outfit ab: Hüte, Taschen oder Charivaris.

Constanze und Veronika legen höchsten Wert auf die Verarbeitung und stecken viel Energie in eine meisterhafte Qualität. Regelmäßig stöbern sie in alten Modebüchern und frischen ihr Wissen rund um die Geschichte auf. Ihr Renommee als traditionsbewusste Geschäftsfrauen, Durchstarterinnen, gute Freundinnen und moderne Münchnerinnen hat sich längst in den Köpfen von jungen und modernen sowie klassisch und traditionellen Trachtenträgerinnen verankert. „CocoVero“ kennt die Bedürfnisse ihrer Kundschaft und bietet die Wahl zwischen edlen und individuellen Looks.

Auch im siebten Jahr halten die zwei Frauen die bayerische Tradition in Sachen Outfit aufrecht. Sie haben den Spagat zwischen elegant und traditionsbewusst, aber sehr modern, geschafft.

Hinterlasse eine Antwort
?>